Buchempfehlung: Helen Keller «Teacher»

Meine Lehrerin Anne Sullivan Macy

Buch Teacher Helen Keller

Teacher ist das persönlichste Buch der taubblinden Schriftstellerin Helen Keller, in dem sie über das Leben und die Erziehungsarbeit ihrer Lehrerin Anne Sullivan berichtet – und zugleich über ihre eigenen Erlebnisse und ihre Entwicklung an der Seite dieser Persönlichkeit. So gibt dieses Buch auch einen eindrucksvollen Einblick in Leben und Werk Helen Kellers.

Mit diesem Bericht würdigt Helen Keller, die mit neunzehn Monaten erblindete und ertaubte, die außergewöhnliche Leistung ihrer Lehrerin Anne Sullivan. Was Helen Keller hier lebendig und anschaulich schildert, ist das Zeugnis einer untrennbaren Schicksalsbeziehung zweier Frauen, die gemeinsam außergewöhnliches leisteten. In bildhaftem Stil geschrieben und mit vielen Erinnerungen, Gefühlen und Reflexionen versehen, ist das Buch biografische Schilderung einer unkonventionellen Erzieherpersönlichkeit und intimer autobiografischer Bericht gleichermaßen. Ergänzt wird die Darstellung mit Schwarz-Weiß-Fotos von Helen Keller und Anne Sullivan, einer Zeittafel mit wichtigen Ereignissen aus Ihrem Leben sowie einem Anmerkungsteil.

Beiträge

Nachrichten der Beratungsstelle für Lebensfragen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.
Willy Wahl

Kontakt

Willy Wahl
Hadlaubstrasse 41
8006 Zürich
044-362.55.10
076-366.55.11
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen